Atmen allein reicht nicht - mein Oktober - Monatscollage


Der Oktober war mal wieder so ein Wimpernschlag-Monat, kaum angefangen - schon wieder vorbei,
Diesmal war ich gar nicht traurig darüber, weil ich ausnahmsweise mal auf den November wartete - ansonsten eher ein "Un"Monat für mich.

Durch die Herbstferien und unseren Urlaub an der Ostsee - mit Zwischenstopp in Berlin zum Festival of Lights - hatten wir herrliche Ablenkungen.



Angedeutet hatte ich es, in der Collage wird es erstmals sichtbar - wir ziehen wieder um.

Menschen, die mich lange und gut kennen sagen mir nach, man könne mich irgendwo absetzen und ich würde mich dann schon irgendwie durchwurschteln...
Das stimmt und für die Gabe bin ich dankbar. Das letzte Jahr habe ich mich/uns irgendwie durch das neue Leben manövriert. Ich ergab mich den Gegebenheiten - aber atmen allein reicht nicht. 

Auch mit den alten Möbeln und der Lieblingsdeko wurde die Wohnung nie ein Zuhause. Das Gefühl umklammerte mich, der Kleingeist der Siedlung färbt auf mich ab, wir waren beäugte Aussenseiter. Ich brauche Wohnglück zum Leben - definitiv. 
Das Geld reicht nie aus als Alleinerziehende mit unterdurchschnittlichem (Ost-)Lohn (trotz prestigeträchtigem Arbeitgeber). Wollen wir uns ein paar Tage Urlaub gönnen oder auf unser liebstes Lollapalooza-Wochenende nicht verzichten, dann heißt das Nudeln mit Tomatensauce und Dosensuppen für viele Wochen. 

Kein Wunder, dass ich weniger euphorisch die Klima"Aktivisten" beklatsche. Strickjacke statt Heizung, Licht aus, Wäscheleine im Keller statt Trockner, Monatskarte für den ÖNV, 12 Jahre alten Kleinwagen, gebraucht statt neu kaufen, kein Amazon-Konto, keinen Kamin, wenig Fleisch, keine Flüge in den Urlaub oder Kreuzfahrten - arme Leute tun dem Klima sicher am wenigsten weh, weil sie gar keine Wahl haben. Aber genau die werden neue Gesetze mit CO2-Steuern treffen. Und so finde ich die Aussagen der gedankenlosen grünen Gutverdiener "es muss weh tun" doch ziemlich frech. Da kauft man sich halt Zertifikate und nennt sich dann klimaneutral.

Sorry, ich schweife ab.

Das letzte Jahr war auch ein Jahr der Erkenntnisse: Was ist wirklich wichtig, was oder wen braucht man. Wie verhält man sich selbst und andere vertraute Menschen in Extremsituationen..
Auch wenn es so scheinen mag - es war kein verlorenes Jahr (nur ein teures mit den Umzügen und neuen Wohnungen).

Wir ziehen alle wieder zusammen - als Familie.
(Außer dem Studentensohn, der wohnt gleich um die Ecke und wird regelmäßig in den Kochtopf gucken kommen). Es wird also wieder ein voller Monat November.



Ich wünsch euch was
und sage "Dankeschön" an Birgitt
Projekt Monatscollage



Kommentare

  1. Das hört sich nach einem guten Neuanfang an, da wünsche ich Euch sehr viel Glück!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gretel,
    lach, ich fahre ein 19 Jahre altes Auto und das ist prima und hat 75 000 Kilometer.
    Also sooo schlimm finde ich das nicht, ein altes Auto zu fharen.
    Beäugt wird man überall. Meine Nachbarin weiss - glaube ich - besser Bescheid über mich,
    als ich selbst.
    Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und habe mich über deinen Kommentar sehr gefreut,
    wenn ich auch etwas verwundert war. :))))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Für deinen neustart wünsche ich dir viel Glück und Zufriedenheit in den neuen Vier Wänden! Du scheinst die Veränderung und Spannung zu lieben... ich würde mir auch wünschen, dass die Menschen mehr Nachhaltigkeit leben als so viel dummes Zeug darüber zu reden...

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja ganz überraschende und erfreuliche Neuigkeiten. Alles alles Gute für den Neuanfang! (Hm Strickjacke, Licht aus, Wäscheleine, wenig Fleisch und keine Kreuzfahrten finde ich sehr normal, das hat - finde ich - primär erstmal gar nichts mit Armut zu tun sondern auch mit Haltung. Kein gedankenloses Autofahren und Fliegen ebenso. Ob man sich das nun finanziell leisten kann, mag oder nicht. Die "Billigflüge" waren mir immer suspekt und eigentlich, wenn wir wirklich Verantwortung für Ressourcen und Verschmutzung übernehmen würden, dürfte es sie nicht geben...) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja - die Mehrheit hat das Geld und keine Haltung - das sehe ich jeden Tag. Andere haben keine Wahl, quasi eine Zwangshaltung.... :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Gretel,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch einen ganz guten Neustart!
    Ich drücke die Daumen!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ...so erfreuliche Neuigkeiten, liebe Gretel,
    ich wünsche euch einen guten Neuanfang...gibt es dann auch wieder einen Garten oder Balkon?

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Balkon ja - leider keinen Garten, aber evtl. mal irgendwann einen Schrebergarten um die Ecke ..... Liebe Grüße

      Löschen
  7. Guten Morgen, der November ist mir genehm... Abschied vom lautesten Sommer, einem hübsch bunten Herbst, um nun ein bisschen Ruhe empfangen zu können. Dauernd auf Hochleistung sehnt sich mein Körper, der Geist und die Seele nach Abstand von all dem...

    ...die Lichterfeste sind beliebte Ziele und doch, das hätte mich auch rein optisch sehr gereizt.

    Herbstbunte Grüße von Heidrun aus Augsburg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das hilft auch, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Übrigens kann hier jeder auch anonym kommentieren.

Impressum

Impressum

Kontakt: gretel4family@web.de
Dresden/Sachsen

Dies ist ein rein privat geführtes Blog.

Ich nutze NICHT:
Google-Analytics
keine Verbindung mit Google+
Statistik-Tool Piwik
Facebook Social Plugins
Twitter , Flattr oder Tumbrl,
Instagram oder Pinterest Schaltflächen
Google-AdSense-Werbung
Amazon-Partnerlinks
o.ä.

Es geht auch um den Schutz meiner persönlichen Daten!

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter gretel3.0, Gretel, Dresden, Kontakt über gretel4family@web.de auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke


Beliebte Posts